Betrieb von Fahrschulen bis zum 19.04.2020

Heute ist der dritte Tag, an welchem ich ohne Arbeit zu Hause bin. Ich musste meine Fahrschule schliessen und darf nicht arbeiten.

Es ist ein komisches Gefühl. Ein Gefühl von Unsicherheit und Angst.

Meine Hoffnung ist, dass die Verordnungen vom Bundesrat helfen, dazu müssen wir uns an die Spielregeln halten. Da draussen hat es ganz viele Unternehmer, welche ihren Betrieb wieder aufnehmen wollen.

Ich hoffe wir können ab dem 19. April wieder unseren Tätigkeiten nachgehen.

Also, schaut zu euch und bleibt gesund!

 

Über das weitere Vorgehen:

  • Momentan sind alle Fahrschulaktivitäten bis zum 19.04.2020 eingestellt und Prüfungstermine abgesagt.
  • Lernfahrausweise werden um 6 Monate verlängert.
  • Ich hoffe, euch bald möglichst wieder positive Information zu geben.
  • Sobald als möglich schalte ich wieder Kurse (VKU / Motorradgrundkurse) auf, damit wir frühzeitig planen und uns absprechen können.

 

Schreiben vom Strassenverkehrsamt, 16.03.2020

Fahrschule Ackle, Frick, Departement Volkswirtschaft und Inneres

 

Schreiben vom Schweizerischen Fahrlehrerverband, 17.03.2020

Fahrschule Ackle, Frick, 200317-IN-Corona_Fahrschulen-d (003)