Mai 5, 2017

VKU

 

für Auto, Roller und Motorrad

Der obligatorische VKU hat zum Ziel, die zukünftigen Fahrzeuglenker im Verkehrssinn und im Erkennen von Gefahrensituationen  zu bilden und sie damit zu einer defensiven und verantwortungsvollen Fahrweise zu motivieren.

Das Theorielokal führe ich gemeinsam mit der Fahrschule Beat Bur und der Fahrschule Roger Aeschbacher. Wir wechseln uns gegenseitig ab mit dem Erteilen der VKU-Kurse. Neue Kurse werden je nach Nachfrage laufend angeboten.

Der Unterricht findet im Theorielokal der Fahrschule in Frick statt und dauert über vier Tage, jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Für die Teilnahme am VKU ist zwingend ein gültiger Lernfahrausweis nötig (bitte mitbringen!). Du musst von gesetzeswegen mit dem ersten Teil beginnen.
Bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung der Kategorien A,  A1, B, B1 muss gegenüber dem Strassenverkehrsamt der Besuch des VKU nachgewiesen werden können. Wenn Du den VKU bei uns im Theorielokal in Frick absolvierst, erhältst Du dafür eine Bestätigung.

Für die Anmeldung zur praktischen Führerprüfung, darf der VKU nicht länger als 2 Jahre zurückliegen!

Für weitere Infos rufst Du mich am besten unter +41 79 336 16 16 an, oder sendest mir ein Mail an martin@acklefahren.ch. Ich bin gerne für Dich da!